„Stadt & Land, Hand in Hand“

Interkommunale Zusammenarbeit zwischen Neumünster und Bordesholm

Neumünster. Regionale Verantwortung ist auch für das Oberzentrum Neumünster ein wichtiges Stichwort, machte Citymanager Michael Keller bei der Vorstellung der neuen Kooperation zwischen Neumünster und Bordesholm  in Anwesenheit von  Ronald Büssow, Inhaber der Denk-Fabrik am See und 1. stellvertretender Vorsitzender des Tourismusvereins, und dem stellvertretende Vorsitzenden des Handwerks- und Gewerbevereins  Andreas Kiel  deutlich.
Gemeinsam mit dem Tourismusverein Bordesholmer Land e.V.  und dem Handwerks- und Gewerbeverein Bordesholm und Umgebung e.V. vollzieht das Citymanagement Neumünster einen Schulterschluss in Bezug auf die Umsetzung gemeinsamer Projekte.

Die Region zu stärken ist erklärtes Ziel dieser Zusammenarbeit, betonten  Michal Keller, Ronald Büssow und Andreas Kiel im Pressegespräch.
Somit werden ab sofort alle Veranstaltungen in Bordesholm ebenfalls im Veranstaltungskalender unter www.city-nms.de zu finden sein.
Umgekehrt finden aber auch alle Bürger aus Bordesholm und den Umlandgemeinden zukünftig die Veranstaltungen aus Neumünster auf den Webseiten des Tourismusvereins (www.bordesholmer-land.de), dem HGV und weiterer Veranstalter.

Der stellvertretende Vorsitzende des Handwerks- und Gewerbevereins Andreas Kiel unterzeichnete zusammen mit Citymanger Michael Keller den Partnervertrag für die Neumünster Gutscheinkarte.
Die Gutscheinkarte wird also bald auch in etwa 50 Bordesholmer Geschäften angenommen werden und entwickelt sich somit zum größten Gutschein der Region.
Als zentrale Annahmestelle für eingelöste Gutscheine wird die Bordesholmer Sparkasse den Knotenpunkt zwischen dem Bordesholmer Handel und dem Citymanagement Neumünster bilden, war im Pressegespräch weiter zu erfahren. Der HGV hält für die Bürger der 14 Gemeinden im Amt Bordesholm mit dem Bummelbon bereits einen eigenen Gutschein bereit.
Die Partner des Bummelbons werden zukünftig auch die Neumünster Gutscheinkarte akzeptieren, so dass das Geld in der Region bleibt.

Besonders interessant für Unternehmen aus Bordesholm: Mit der Neumünster Gutscheinkarte kommt auch der Arbeitgebergutschein im Wert von 44 EUR nach Bordesholm.
Ob als Geschenk zum Firmenjubiläum, zu Geburtstagen oder als monatliche Zuwendung, mit der 44-Euro-Gutscheinkarte nutzt der Arbeitgeber den monatlichen Freibetrag für Zuwendungen an Arbeitnehmer optimal aus.
Das Kapital wird in der Region gebunden und der Beschenkte hat die volle Auswahl aus über 130 Unternehmen in und um Neumünster und Bordesholm.

„Neumünster als Oberzentrum möchte auch über die Stadtgrenzen hinaus überregionale Verpflichtungen wahrnehmen“, so Michael Keller, Citymanager der Stadt Neumünster.
„Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, erklärte Ronald Büssow, Inhaber der Denk-Fabrik am See und 1. stellvertretender Vorsitzender des Tourismusvereins.
 Rund 12000 Gutscheinkarten sind in 2017 im Gesamtwert von rund 100000 Euro verkauft worden, war von Citymanger Keller zu erfahren.

Kooperatin-City-18-web

Bei der Vertagsunterzeichnung:Ronal Büssow, Michael Keller und Andreas Kiel (von links).

Kalender-City-web
Gutschein-web
Datenschutz

Alle Rechte bei
Detlef Rösenberg
redaktion@neumuenster-direkt.de